Monatsarchiv für Oktober 2009

Von wegen Denglisch!

Von wegen Denglisch!

In Deutschland meckern wir immer gerne über die Verwendung von englischen Wörtern in unserer Sprache. Dass es im Englischen aber gefühlt mindestens genauso viele deutsche Wörter gibt, verwundert mich immer wieder. Weiterlesen

27 Grad im Oktober!

27 Grad im Oktober!

Die aktuellen Temperaturen nehme ich zum Anlass, über Fahrenheit und Celsius zu schreiben.  Und über komische Leute, die trotz einiger noch in kurzer Hose und teilweise sogar T-Shirt herumlaufen – ein Phänomen, das ich bisher nur von Engländern aus der Gütersloher Fußgängerzone kannte. Weiterlesen

Push or Pull?

Push or Pull?

In Deutschland ist es üblich, dass an allen öffentlichen Türen Drücken und Ziehen dran steht.  Dazu kommt, dass die Türen immer in Paaren eingebaut werden, d.h. dass eine gedrückt und eine gezogen werden muss. Die Amis machen das anders. Es gibt auch keine Push/Pull-Schilder! Weiterlesen

Das Geheimnis des immer-fließenden Sodabrunnens

Das Geheimnis des immer-fließenden Sodabrunnens

Manchmal ist es nicht unbedingt das Verstehen der Aussprache, das problematisch im täglichen Leben ist. Auch wenn man die Wörter versteht, so versteht man den Sinn doch nicht. So auch mit dem Soda Fountain. Soda Übersetzt heißt Fountain etwa Brunnen (wie Fontäne) und Soda kenne ich aus dem Chemieunterricht als andere Bezeichnung für Backpulver. Weiterlesen