Hab sie schon gut erzogen, ne?

Ein Hostel (Jugendherberge) unterscheidet sich von einem Hotel nicht nur durch das „s“, sondern auch dadurch, dass man das ein oder andere selbst erledigen muss. Um Geld und Zeit zu sparen, haben wir vorgedacht (jaha, das können wir) und uns für’s heutige Frühstück Bagels und Marmelade gekauft. Kaffee und Tee gibt es immer vorrätig im der Küche. Frühstück wird leider nur sehr selten angeboten.

Nach dem Benutzen von Kücheninventar muss dies gespült werden, damit andere Leute es wieder nutzen können. Ina hat sich freundlicherweise dazu bereit erklärt, die zwei Taschen, Teller und Messer zu reinigen.

IMAGE_066.jpg

Ein Kommentar zu “Hab sie schon gut erzogen, ne?”

  1. Rainer 16 Juli 2006 at 08:38 #

    🙂

Kommentar hinzufügen