Und? Meld’sde dich ma‘?

Klar, mache ich. Nur kann ich ja schlecht jeden anrufen oder (geht schon eher) per Mail informieren. Deshalb habe ich diesen Blog eingerichtet. Ein netter Nebeneffekt: Ich bekomme ein kleines Tagebuch der Tour.

Allerdings setzt das alles voraus, dass ich regelmäßig einen Internetzugang finde. Für mein Handy suche ich noch ein Progrämmchen, mit dem ich die Beiträge schreiben könnte. Mal sehn…

Die Vorbereitung läuft gut, auch wenn es etwas stressig ist. Die wictigen Dinge wie Flug, Unterkunft und Transfers zwischen den Städten sind alle organisiert. Für Chicago haben wir sogar eine „Privatunterkunft“ mit freundlichem Reisebegleiter bekommen.

7 Kommentare zu “Und? Meld’sde dich ma‘?”

  1. Fabian 26 Juni 2006 at 00:09 #

    Soo, das Programm habe ich nun schon. Es funktioniert über eine ganz normales E-Mail-Programm und ich kann sogar Fotos, Videos und Ton-Aufnahmen anhängen, die dann wiederum um Weblog erscheinen. Coole Sache!

  2. Anne 26 Juni 2006 at 10:00 #

    Hallo Fabian!
    Wünsche dir ne gute Reise und eine schöne Zeit!

    gruß
    Anne

  3. Peter 26 Juni 2006 at 10:54 #

    Hallo Fabian,

    den guten Reisewünschen möchte ich mich anschließen. Vergiss bitte nicht genügen Fotos zu machen, damit wir uns die mal in Ruhe in der Firma anschauen können. :-)))

    Viele Grüße von
    Peter

  4. Trini 26 Juni 2006 at 11:08 #

    Hallo Fabian,

    danke für deine anleitung. War genau das Richtige für so einen „Computerfreak“ wie mich. Wünsche dir einen guten Flug und viel Spass in Amiland

    Liebe Grüße Trini

  5. Michel 26 Juni 2006 at 12:24 #

    Hallo Fabian,

    Privatunterkunft und Reiseführer ???
    Hast du Kontakt zu Kevin aufgenommen ??

  6. Fabian 26 Juni 2006 at 12:49 #

    Hey Michel,

    die Sache mit Kevin ist geklärt. Er holt uns sogar vom Flughafen ab.

  7. e-andy 26 Juni 2006 at 18:05 #

    Hallo Fabian!

    Grüß mir die USA und insbesondere Chicago von mir! Eine Traumstadt 🙂

    Andreas

Kommentar hinzufügen